Rückkehrgespräche

Waren Rückkehrgespräche früher noch negativ belegt, haben sie heute zum Glück in den meisten Unternehmen einen durchaus positiven Ansatz, nämlich: Wir kümmern uns um Sie!

Menschen wollen wahrgenommen werden, insbesondere dann, wenn es Ihnen nicht gut geht oder ging. Hinter den meisten Abwesenheiten vom Arbeitsplatz liegen ernst zu nehmende Gründe. Und die liegen nicht immer auf der Hand oder sind von außen erkennbar.

Das Seminar zum Führen von Rückkehrgesprächen unterstützt Sie darin, die Gesprächskultur in Ihrem Unternehmen zu harmonisieren und zu stärken. Eine Gesprächskultur, die von Achtsamkeit, Wertschätzung und ernstgemeintem Interesse an der anderen Person geprägt ist.

 

Ziele eines gut geführten Rückkehrgesprächs sind: eine gute Integration der Mitarbeiterin oder des Mitarbeiters nach einer Erkrankung, das Vorbeugen erneuter Erkrankungen, das Vermeiden gesundheitsbelastender Arbeitsbedingungen und das Schaffen von Verbindlichkeit, auch durch das Signal: Mir ist aufgefallen, dass Sie nicht da waren. Sie haben im Betriebsablauf gefehlt.

Diese Gespräche fallen vielen Führungskräften nicht leicht. Krankheit ist häufig ein Tabuthema und viele fragen sich, wie sie es richtig ansprechen können. Und dann ist da manchmal noch der Ärger darüber, dass jemand schon wieder ausfällt und Zweifel darüber bestehen, ob der oder diejenige wirklich krank ist.

Im Seminar werden die Führungskräfte unterstützt und gestärkt. Es wird mit konkreten Fallbeispielen der Teilnehmenden gearbeitet. Das so gewonnene praxisrelevante Wissen können sie direkt in ihrem Alltag umsetzen.  

Inhalte:  

  • Vermittlung und Erprobung relevanter Gesprächstechniken

  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Rückkehrgesprächen

  • Umgang mit herausfordernden Gesprächssituationen

  • Reflektion der eigenen Haltung

  • Rahmenbedingungen und -grenzen

Die Seminarinhalte richten sich nach der konkreten Situation in Ihrem Unternehmen und den Vorkenntnissen der Teilnehmenden.  In einem Vorgespräch stimme ich die Inhalte gern auf Ihre Bedürfnisse ab.